Ausdauertraining Fußball Übungen

Ausdauertraining Fußball Übungen

Ausdauertraining Fußball Übungen

Fußball ist eine Ballsportart, welche den Spielern große Ausdauerleistungen abverlangt. Jeder Feldspieler macht in einem Spiel zahlreiche Richtungswechsel und kurze Sprints (so genannte „Antritte“), wobei es darüber hinaus natürlich auch ein Grundtempo gibt, mit welchen ein Defensivspieler versucht seinen Gegenspieler stets zu decken, während ein Offensivspieler sich von seinem Gegner lösen muss.

Da die konditionelle Leistung für den Erfolg in diesem Sport so wichtig ist, absolvieren Amateur- und natürlich Profispieler gleich mehrere Ausdauereinheiten pro Woche. Die folgenden Übungen sind für Fußballer besonders gut geeignet, um die Ausdauerleistung zu verbessern, wobei zusätzlich auch an koordinativen Fähigkeiten gearbeitet wird. Auch Nicht-Fußballer können von einem derartigen Ausdauertraining profitieren, sodass die folgenden Ausdauerübungen eine echte Empfehlung sind.

Übung 1: Steigerungsläufe

Steigerungsläufe sind ein echter Klassiker, wenn es um das Thema Fußball Übungen geht. Die gesamte Mannschaft läuft bei einem Steigerungslauf quer über das Spielfeld beziehungsweise den Trainingsplatz. Es wird mit einer moderaten Geschwindigkeit gestartet, wobei ein Spieler circa alle 10 bis 15 Meter seine Mitspieler mit einem Kommando zum Steigern der Geschwindigkeit aufruft.

Innerhalb eines Steigerungslaufes sollten alle Spieler drei bis fünf Mal ihre Geschwindigkeit steigern, wobei die letzten Meter mit maximaler Geschwindigkeit gelaufen werden sollten. Diese Übung ist besonders gut, da sie alle Geschwindigkeitsbereiche anspricht und die Spieler dadurch schnell aus der „Puste“ kommen. Eine wirklich anstrengende Übung, welche perfekt für die Vorbereitungszeit und für harte Ausdauertrainingseinheiten geeignet ist.

 

Übung 2: Sternenlauf

Der Sternenlauf ist eine offiziell anerkannte DFB-Übung, welche vom U18-Nationalmannschaftstrainer Horst Hrubesch ins Leben gerufen wurde. Beim Sternenlauf werden acht Hütchen in der Form eines Sternes aufgestellt und anschließend verteilen sich alle Spieler gleichmäßig an den vier äußeren Hütchen.

Nun wird im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn immer zum nächsten nach innen versetzten Hütchen gelaufen. Die Laufgeschwindigkeit kann hierbei vom Trainer bestimmt werden und ebenfalls ist es möglich Zusatzbewegungen wie beispielsweise das Anfersen mit zu integrieren. Die Möglichkeiten für Abwechslung zu sorgen sind innerhalb der einzelnen Durchgänge groß, sodass beispielsweise auch zu jedem zweiten Hütchen mit einem kurzen Sprint gelaufen werden kann. Besonders wertvoll ist diese Übung für die Spieler, wenn sie mit dem Ball absolviert wird. Dies fordert allerdings eine gewisse Technik und ist zumindest in Verbindung mit einer hohen Geschwindigkeit nicht unbedingt für die Kreisliga C geeignet 🙂

 

Übung 3: Hütchenlauf mit Liegestütze

Da nicht nur das Ausdauertraining an sich wichtig ist, sondern es vor allem auch auf die Kraft-Ausdauer-Leistung ankommt, ist diese Übung besonders gut für eine schweißtreibende Trainingseinheit geeignet. Wenn die eigene Mannschaft in der Liga wieder einmal hoch verloren hat, dann kann diese Übung auch sehr gut als kleine „Bestrafung“ für den fehlenden Einsatz im Spiel verwendet werden. Der Aufbau der Übung ist ganz einfach. Bei einer Anzahl von 16 Spielern werden jeweils zwei Vierecke mit Hütchen aufgebaut, wobei die Hütchen jeweils 20 Meter voneinander entfernt stehen. Hinter jedem Hütchen befinden sich zwei Spieler und zu Beginn der Übung läuft der erste Spieler im Uhrzeigersinn und mit Höchstgeschwindigkeit zum nächsten Hütchen.

Hier bekommt er eine vom Trainer festgelegte Anzahl an Liegestütze zu absolvieren. Sobald der Spieler fertig mit den Liegestützen ist, läuft er in einem etwas langsameren Tempo zum nächsten Hütchen. Die Strecke zu jedem zweiten Hütchen wird dabei mit hohem Tempo absolviert. Um den Ball mit in die Übungen zu integrieren und die Intensität zu erhöhen, können die Spieler ihre Arme während der Liegestütze auf einem Ball abstützen. Hierbei werden auch Koordination und Balance verbessert.

Google+

Das könnte dich interessieren:

Gabriele Wolf

Bloggerin
Ich schreibe schon sehr lange für Fettverbrennung-wie.net und ich hoffe, dass ich dadurch Menschen beim gesund Ernähren, Abnhemen und Fettverbrennen helfen kann. Mich interessiert, wie sich das Zusammenspiel von Sport und Essen in Bezug auf die Fettverbrennung perfektionieren lässt...

Neueste Artikel von Gabriele Wolf (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.